Presse:2008-10-08-Demonstration Überwachung

Aus LUG Backnang (Linux User Group)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Murrhardt, 8. Oktober 2008

Linux User Group Backnang ruft zur Demonstration gegen Überwachung auf

Die Linux User Group Backnang unterstützt die Demonstration am kommenden Samstag gegen die zunehmenden Überwachungsmaßnahmen. Steuer-ID, Vorratsdatenspeicherung, Onlinedurchsuchung - nur einige Stichworte, die dafür stehen, wie in jüngerer Zeit die Privatsphäre der Menschen immer stärkter eingeschränkt wird.

"Dass nach den Telekom-Skandalen immer noch an der massenhaften Speicherung von persönlichen Daten bei Internet- und Telefonprovidern festgehalten wird, ist für uns komplett unverständlich", so Fabian Fingerle von der Linux User Group.

"Wir hoffen, dass das Bundesverfassungsgericht die Vorratsdatenspeicherung bald kippt - möglichst noch vor dem 1. Januar 2009, wenn diese für alle Internetanbieter verpflichtend wird." ergänzt Hanno Böck.

Am 11. Oktober findet ein europaweiter Aktionstag gegen Überwachung statt, in Berlin (14h, Alexanderplatz) wird es eine Großdemonstration geben. Weitere Informationen, wie man aktiv werden kann, finden sich auf der Webseite der Linux User Group unter www.lug-bk.de. Die Webseite der Demonstration ist www.freedom-not-fear.eu.